Start
Bücher
Neuvorstellungen
kurz vorgestellt
Klassiker
Vorabdrucke
Zeitschriften
Familiendynamik
Konfliktdynamik
Journ. of Fam.Ther.
Family Process
Kontext
OSC
perspekt. mediation
Psychoth. im Dialog
Psychother.Soz.Wiss.
rpm
Soziale Systeme
systeme
System Familie
systhema
ZSTB
Links
Beiträge
Feldpost
Salon
Interviews
Nachrufe
Glossen
Luhmann-Special
Kongressgeschichten
"Das erste Mal"
Begegnungen
Blinde Flecke
Mauerfall 1989
Von Klienten lernen
Bibliothek
edition ferkel
Berichte
Nachrichten
Kalender
Newsletter
Konzept
Institute
Info
Autoren
Kontakt
Impressum
Druckversion Druckversion
Copyright © 2013
levold system design
Alle Rechte vorbehalten.
systemagazin logo

Systemische Bibliothek - M
A - B - C - D - E - F - G - H - IJ - K - L - M - N - O - PQ - R - S - T - U - V - W - XYZ

M

Andreas Manteufel: Chromosomen non est omen. Über die Beziehung zwischen Neurobiologie und Psychotherapie (Erstveröffentlichung in: systeme, Jahrgang 17(1), 2003, S. 3-21)


Andreas Manteufel: Sinn und Sinnerleben - Perspektiven der systemischen Therapie
(Erstveröffentlichung in: Hilarion G. Petzold & Ilse Orth (Hrsg.): "Sinn, Sinnerfahrung, Lebenssinn in Psychologie und Psychotherapie", EDITION SIRIUS, Bielefeld und Locarno 2005)


Peter F. Matthiessen: Die Diagnose - eine prognoseorientierte individuelle Therapieentscheidung. (Erstveröffentlichung in: System Familie 11(2), S. 60-69)


Gerda Mehta, Wien: Deconstruction in Psychotherapy (June 2005)


Gerda Mehta, Wien: Systemische Therapien mit Kindern und für Kinder


Gerda Mehta, Wien: Mediation ist vor allem eine Lebenshaltung und eine soziale Einstellung


Gerda Mehta, Wien: Die anderen Seiten der Krise: Bindungen, Gewohnheiten schaffen Sicherheit und zugleich Freiraum (Originalbeitrag)


Harry Merl,
Gramastetten: Der Traum vom gelungenen Selbst. Teil 1 (Erstveröffentlichung in Psychotherapie Forum 2002, 9(4) 145-161)


Joachim Modes: Vaterverlust und männliche Triade. Zur Bedeutung des Vaterverlustes in der Rekonstruktion von männlichen Biographien. (Erstveröffentlichung 1999 in "System Familie" 12(1), S. 32-38)


Haja (Johann Jakob) Molter: „Systeme zum Singen und Tanzen bringen“. Systemisch - lösungsorientierte Supervision im Kontext Gruppe (Erstveröffentlichung (2000) in: Vogt-Hillmann, M., Eberling, W., Dahm, M., Dreesen, H. [Hrsg.]: Gelöst und los! Systemisch-lösungsorientierte Perspektiven in Supervision und Organisationsberatung. Dortmund: Borgmann, pp. 149 -169.)


Haja (Johann Jakob) Molter, Heiner Ellebracht: Hans im Glück(s) – Systemkompetenz und andere Märchen (Erstveröffentlichung 1997 in Kontext 28, S. 5-14)

Haja (Johann Jakob) Molter: Das Gehen ist der Weg. Perspektiven über Selbsterfahrung in der systemischen Ausbildung (Erstveröffentlichung 1999 in "System Familie" 12(3), S. 165-169)

Haja (Johann Jakob) Molter: Vom Organisieren hilfreicher Selbstorganisation . Eine Metastrategie für systemisches Arbeiten mit und in Gruppen (Erstveröffentlichung 2002 in: H. Molter u. J. Hargens (Hrsg.): Ich, du, wir und wer sonst noch dazu gehört. Systemisches Arbeiten in und mit Gruppen. Dortmund: verlag modernes lernen, 2. Auflage 2006, S. 205-220)

In der Geschichte der Psychotherapie gab es immer wieder Versuche, Gruppentherapie als etwas Besonderes und Eigenständiges im Feld zu etablieren. So wundert es nicht, dass auch im Bereich der systemischen Therapie und Beratung das Arbeiten mit und in Gruppen zunehmend an Aktualität gewinnt. Auch im Bereich von Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung, wo sich systemische Vorgehensweisen mehr und mehr etablieren, gewinnt das Arbeiten mit und in Gruppen zunehmende Aktualität. Ich beschränke mich in diesem Beitrag auf die Arbeitsfelder Gruppentherapie und Supervision in und mit der Gruppe.


Peter Müssen: Variatio delectat: Lebenskunst in Ethik und Therapie am Beispiel von Michel Foucault und Steve de Shazer (Erstveröffentlichung 1995 in systeme 9(1), S. S. 4-23)




Suche
Heute ist der
Aktuelle Nachrichten
15.06.2014
Die Systemische Gesellschaft sucht zum 1. Januar 2015 neue Geschäftsführung
10.04.2014
W 3 Endowed Professorship for Systemic Family Therapy in Freiburg
08.04.2014
Gesundheitsausgaben 2012 übersteigen 300 Milliarden Euro
28.01.2014
Fast jede zweite neue Frührente psychisch bedingt
17.12.2013
Diagnose Alkoholmissbrauch: 2012 wieder mehr Kinder und Jugendliche stationär behandelt

Besuche seit dem 27.1.2005:

Counter




RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden