Start
Bücher
Neuvorstellungen
kurz vorgestellt
Klassiker
Vorabdrucke
Zeitschriften
Familiendynamik
Konfliktdynamik
Journ. of Fam.Ther.
Family Process
Kontext
OSC
perspekt. mediation
Psychoth. im Dialog
Psychother.Soz.Wiss.
rpm
Soziale Systeme
systeme
System Familie
systhema
ZSTB
Links
Beiträge
Feldpost
Salon
Interviews
Nachrufe
Glossen
Luhmann-Special
Kongressgeschichten
"Das erste Mal"
Begegnungen
Blinde Flecke
Mauerfall 1989
Von Klienten lernen
Bibliothek
edition ferkel
Berichte
Nachrichten
Kalender
Newsletter
Konzept
Institute
Info
Autoren
Kontakt
Impressum
Druckversion Druckversion
Copyright © 2013
levold system design
Alle Rechte vorbehalten.
systemagazin logo

Andreas Manteufel
Andreas Manteufel

Dr. Andreas Manteufel
Rheinische Kliniken Bonn
Abt. Allgemeine Psychiatrie 1
Kaiser-Karl-Ring 20
D-53111 Bonn

fon: +49-228-551-1

mail: a.manteufel@lvr.de

Dr. phil. Andreas Manteufel, psychologischer Psychotherapeut. Studium der Psychologie (Diplom) und der Angewandten Sprachwissenschaften (Magister). Seit 1992 in den Rheinischen Kliniken Bonn in der Abteilung Allgemeine Psychiatrie 1 tätig. Promotion bei Prof. Günter Schiepek 1996 mit einer Arbeit über Systemspiele, die 1998 als Buch erschien (A. Manteufel u. G. Schiepek: Systeme spielen. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht). Jüngste Zeitschriftenartikel erschienen zur Neurobiologie, zu Sinnfragen in der Sicht der systemischen Therapie und zur Psychologiegeschichte.
Praktischer Arbeitsschwerpunkt: systemische Einzel- Paar, und Familientherapie(Ausbildung bei der IGST in Heidelberg), Supervision/Coaching (Ausbildung bei der APF in Köln). Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift „systeme“. Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Komplexe Systeme und Nichtlineare Dynamik (DGKSND) und im Forschungsinstitut für komplexe Systeme (FOKOS).
Aktuelle Veröffentlichungen:
Manteufel, A.: Chromosomen non est omen – Über die Beziehung zwischen Neurobiologie und Psychotherapie. systeme 17 (1), 2003, S. 3-21. (auf Englisch in: Journal of Systemic Therapies 24 (3), 2005, 70-88)
Manteufel, A.: Sinn und Sinnerleben – Perspektiven der Systemischen Therapie. In Hilarion G. Petzold & Ilse Orth (Hrsg.)(2005), Sinn, Sinnerfahrung, Lebenssinn in Psychologie und Psychotherapie (2 Bände), Band 2, S. 643-664. Bielefeld und Locarno: Edition Sirius im Aisthesis Verlag.
Manteufel, A.: „Von den Möglichkeiten einer psychologischen Menschenauslese“ – Psychodiagnostik im Kriegsdienst der deutschen Wehrmacht. In Georg Lamberti (Hg.), Intelligenz auf dem Prüfstand – 100 Jahre Psychometrie, S. 59-79. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Beiträge für systemagazin:




Suche
Heute ist der
Aktuelle Nachrichten
15.06.2014
Die Systemische Gesellschaft sucht zum 1. Januar 2015 neue Geschäftsführung
10.04.2014
W 3 Endowed Professorship for Systemic Family Therapy in Freiburg
08.04.2014
Gesundheitsausgaben 2012 übersteigen 300 Milliarden Euro
28.01.2014
Fast jede zweite neue Frührente psychisch bedingt
17.12.2013
Diagnose Alkoholmissbrauch: 2012 wieder mehr Kinder und Jugendliche stationär behandelt

Besuche seit dem 27.1.2005:

Counter




RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden