Start
Bücher
Neuvorstellungen
kurz vorgestellt
Klassiker
Vorabdrucke
Zeitschriften
Familiendynamik
Konfliktdynamik
Journ. of Fam.Ther.
Family Process
Kontext
OSC
perspekt. mediation
Psychoth. im Dialog
Psychother.Soz.Wiss.
rpm
Soziale Systeme
systeme
System Familie
systhema
ZSTB
Links
Beiträge
Feldpost
Salon
Interviews
Nachrufe
Glossen
Luhmann-Special
Kongressgeschichten
"Das erste Mal"
Begegnungen
Blinde Flecke
Mauerfall 1989
Von Klienten lernen
Bibliothek
edition ferkel
Berichte
Nachrichten
Kalender
Newsletter
Konzept
Institute
Info
Autoren
Kontakt
Impressum
Druckversion Druckversion
Copyright © 2013
levold system design
Alle Rechte vorbehalten.
systemagazin logo

Zeitschrift für Systemische Therapie und Beratung - Heft 1/2010
1/2010 - 2/2010 - 3/2010 - 4/2010 - Überblick


Tsirigotis, Cornelia (2010): Editorial: Im Dialog - Von Nichtwissen, Fragen und Erkunden, Vielstimmigkeit und sokratischer Hebammenkunst…. In: ZSTB 28 (1): S. 2-3


Pisarsky, Bodo & Klaus G. Deissler (2010): „Präsente dialogische Sensibilität". Bodo Pisarsky im Gespräch mit Klaus Deissler. In: ZSTB 28 (1): S. 4-8.

abstract: „Präsente dialogische Sensibilität" … so bezeichnet Klaus G. Deissler die wichtigen Grundvoraussetzungen für eine therapeutische Haltung, die eine dialogische Partnerschaft in der Zusammenarbeit zwischen TherapeutIn und KlientIn ermöglicht. Im Gespräch mit Bodo Pisarsky entwickelt Klaus G. Deiss-ler hierzu Ideen und nimmt zu vielfältigen Fragen über Vergangenheit und Zukunft systemischer Therapie -Stellung - und plaudert auch über persönliche Themen …


Loth, Wolfgang (2010): Was soll's? - Eine Annäherung an „systemisch-plus". In: ZSTB 28 (1): S. 9-19.

abstract: Die Prägnanz des Begriffs „systemisch" vermag zu täuschen. Die Diskussionen um systemisches Störungswissen zeigten das auf. Sowohl ontologistische als auch konstruktivistische Positionen können im Prinzip sinnvoll mit systemischen Perspektiven in Verbindung gebracht werden. Im vorliegenden Beitrag versuche ich daher, die entsprechenden Prämissen zu entwirren. Es lässt sich ein Kern herausfiltern, der systemische Prämissen zusammenfasst und ein weites Feld von Handlungsoptionen eröffnet (das Fokussieren auf Kontexte als notwendiges Bei-Werk von Systemen, sowie auf das Organisieren von Hilfe über das Berücksichtigen von Sinngrenzen als Hort der System-Umwelt-Dynamik). Die jeweilige Auswahl aus diesen Optionen lässt sich aus dem Kern jedoch nicht eindeutig ableiten. Hier wirken andere Orientierungen. Ich bevorzuge daher die Verknüpfung des Begriffs „systemisch" mit einem „plus". Das „plus" stände dann für die Absicht, wie ich zu einem systemisch angelegten Hilfegeschehen beisteuern möchte. Ich bevorzuge dabei eine „existenzielle" Orientierung.


Ludewig, Kurt (2010): Brief an die nächste Generation systemischer Therapeutinnen und Therapeuten. In: ZSTB 28 (1): S. 20-25.

abstract: „Brief an die nächste Generation systemischer Therapeutinnen und Therapeuten". so schreibt Kurt Ludewig aus der „Rentnerposition" und erzählt seine Geschichte in und mit der systemischen Therapie. Seine Konsequenzen und Mahnungen laden zum Dialog ein, zur Weiterentwicklung - und zur Selbstklärung, wie der Boden, auf dem jemand seine professionelle Heimat sucht, beschaffen ist: systemisch zu denken bietet eben keinen sicheren Boden, sondern wirft uns auf die eigene Verantwortung.


Hargens, Jürgen (2010): Ein paar Meyner Ideen. In: ZSTB 28 (1): S. 26-28


Manteufel, Andreas (2010): Tagungsbericht: "Neurobiologie der Psychotherapie. Beziehung und Komplexität" - Salzburg 3.-5.7.09. In: ZSTB 28 (1): S. 34-36




Suche
Heute ist der
Aktuelle Nachrichten
15.06.2014
Die Systemische Gesellschaft sucht zum 1. Januar 2015 neue Geschäftsführung
10.04.2014
W 3 Endowed Professorship for Systemic Family Therapy in Freiburg
08.04.2014
Gesundheitsausgaben 2012 übersteigen 300 Milliarden Euro
28.01.2014
Fast jede zweite neue Frührente psychisch bedingt
17.12.2013
Diagnose Alkoholmissbrauch: 2012 wieder mehr Kinder und Jugendliche stationär behandelt

Besuche seit dem 27.1.2005:

Counter




RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden