Start
Bücher
Neuvorstellungen
kurz vorgestellt
Klassiker
Vorabdrucke
Zeitschriften
Familiendynamik
Konfliktdynamik
Journ. of Fam.Ther.
Family Process
Kontext
OSC
perspekt. mediation
Psychoth. im Dialog
Psychother.Soz.Wiss.
rpm
Soziale Systeme
systeme
System Familie
systhema
ZSTB
Links
Beiträge
Feldpost
Salon
Interviews
Nachrufe
Glossen
Luhmann-Special
Kongressgeschichten
"Das erste Mal"
Begegnungen
Blinde Flecke
Mauerfall 1989
Von Klienten lernen
Bibliothek
edition ferkel
Berichte
Nachrichten
Kalender
Newsletter
Konzept
Institute
Info
Autoren
Kontakt
Impressum
Druckversion Druckversion
Copyright © 2013
levold system design
Alle Rechte vorbehalten.
systemagazin logo

Neuvorstellung zur Übersicht
05.01.2005
Wolf Müller, Ulrike Scheuermann (Hrsg.): Praxis Krisenintervention. Ein Handbuch für helfende Berufe: Psychologen, Ärzte, Sozialpädagogen, Pflege- und Rettungskräfte
Müller Scheuermann Krisenintervention 1. Aufl. 2004

352 Seiten, 32 Abb. s/w, 29 Tab. s/w, kartoniert

ISBN: 3-17-018211-0
Kohlhammer

Verlagsinfo:

Mit Beiträgen von S. Behnsen, B. Brückner, M. Bruns, H. Doll, I. Eichenbrenner, C. Escalera, R. Fartacek, T. Giernalczyk, I. Hölling, H. Keupp, M. Krüsmann, S. Meurer, W. Müller, A. Nindl, R. Peukert, E. Reichelt, P. Risau, M. Rupp, U. Scheuermann, G. Schmidt, I. Schürmann, G. Storchmann, A. Wimmer und M. Witte

In Zeiten knapper Ressourcen gewinnt Krisenintervention immer größere Bedeutung: Vielerorts entstehen Krisendienste, oder aber psychosoziale Einrichtungen nehmen Krisenintervention in ihr Tätigkeitsprofil auf. Dieses Buch gibt eine praxisnahe Einführung in die Thematik, zeigt auf, wie Krisenintervention gelehrt und gelernt werden kann und erhellt die Hintergründe der Arbeit mit speziellen Zielgruppen (u. a. Angehörige psychisch Erkrankter, Suizidgefährdete, Menschen mit geistiger Behinderung, Traumatisierte nach Unglücken oder Anschlägen). Ein unverzichtbares Referenzwerk für alle, die mit Menschen in Krisen zu tun haben.
Wolf Müller, Diplom-Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut und Supervisor in eigener Praxis, arbeitet seit 1991 in der ambulanten Krisenintervention. Er ist Dozent und Seminarleiter für Krisenintervention bei Bildungsträgern und Fortbildungsinstituten. Ulrike Scheuermann, Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin, ist seit 1997 im Krisendienst tätig. Sie ist Seminarleiterin in der Aus- und Weiterbildung für Krisenintervention und Lehrbeauftragte für Schreib- und Kommunikationstraining.
Zielgruppen: Alle Berufsgruppen, die aktiv Kriseninterventionen leisten (also Psychologen, Mediziner, Sozialpädagogen, Feuerwehr, Polizei etc.); Studierende und Dozenten der Psychologie, Psychiatrie und Sozialarbeit.



Suche
Heute ist der
Aktuelle Nachrichten
15.06.2014
Die Systemische Gesellschaft sucht zum 1. Januar 2015 neue Geschäftsführung
10.04.2014
W 3 Endowed Professorship for Systemic Family Therapy in Freiburg
08.04.2014
Gesundheitsausgaben 2012 übersteigen 300 Milliarden Euro
28.01.2014
Fast jede zweite neue Frührente psychisch bedingt
17.12.2013
Diagnose Alkoholmissbrauch: 2012 wieder mehr Kinder und Jugendliche stationär behandelt

Besuche seit dem 27.1.2005:

Counter




RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden