Start
Bücher
Neuvorstellungen
kurz vorgestellt
Klassiker
Vorabdrucke
Zeitschriften
Familiendynamik
Konfliktdynamik
Journ. of Fam.Ther.
Family Process
Kontext
OSC
perspekt. mediation
Psychoth. im Dialog
Psychother.Soz.Wiss.
rpm
Soziale Systeme
systeme
System Familie
systhema
ZSTB
Links
Beiträge
Feldpost
Salon
Interviews
Nachrufe
Glossen
Luhmann-Special
Kongressgeschichten
"Das erste Mal"
Begegnungen
Blinde Flecke
Mauerfall 1989
Von Klienten lernen
Bibliothek
edition ferkel
Berichte
Nachrichten
Kalender
Newsletter
Konzept
Institute
Info
Autoren
Kontakt
Impressum
Druckversion Druckversion
Copyright © 2013
levold system design
Alle Rechte vorbehalten.
systemagazin logo

Kurzvorstellung zur Übersicht
25.07.2008
Nicolai Andler: Tools für Projektmanagement, Workshops und Consulting. Ein Kompendium der wichtigsten Techniken und Methoden
Andler Tools Publicis Corporate Publishing, Erlangen 2007

304 S., fester Einband

Preis: 39,90 €

ISBN-10: 3895782645
ISBN-13: 978-3895782640
Publicis Corporate Publishing





Tom Levold, Köln:

Tool-Bücher sind mittlerweile viele auf dem Markt, so gründlich wie das Vorliegende sind aber nur wenige. Nicolai Andler, Unternehmensberater, Coach und Trainer, hat sich vorgenommen, ein Kompendium von Tools und Techniken zusammenzustellen, die in „Beratungs-, Projekt-, Arbeits- und Workshopsituationen“ angewandt werden können. Es ist als reiner Werkzeugkasten konzipiert, theoretische oder konzeptuelle Überlegungen findet man hier nicht. Dafür ist aber der Aufbau und die inhaltliche Durchführung seines Anliegens erstklassig gelungen. Die zugrunde liegende Idee ist die eines universellen, vierstufigen Problemlösungsprozesses (Diagnose, Zielformulierung, Analyse und Entscheidungsfindung), der auf jede Art von Problemen anwendbar sein sollte. Diesen vier Stufen werden jeweils die entsprechenden Tools zugeordnet. Dabei sind die Tools noch einmal in neun Kategorien unterteilt, nämlich Situationsdefinition, Informationsbeschaffung, Kreativität, Zielformulierung, Organisationsanalyse, Systemanalyse, Strategieanalyse, Entscheidung, und Projektmanagement.
Je nach Prozessstufe und Kategorie sollen nun die entsprechenden Tools aufgefunden werden können. Das ist aufgrund der hervorragenden (und durchaus aufwendigen) didaktischen Aufbereitung des Buches keine Schwierigkeit. Die Tools sind entsprechend der Gliederung durchnummeriert, zu jedem Tool werden Erläuterungen zu „Zweck und Absicht“, „Funktion und Aufgabe (wie funktioniert es?)“, „Anleitung (wie gehe ich vor?)“, „Tipps und Anregungen“ sowie ggf. weiterführende Literaturhinweise gegeben.
Tabellen am Anfang des Buches, die mit dem Inhaltsverzeichnis auch in der Leseprobe einzusehen sind, erleichtern das Auffinden und die Einschätzung des praktischen Nutzen eines Werkzeugs, zahlreiche Grafiken unterstützen das Verständnis der einzelnen Tools.
Zur Zielgruppe gehören alle Berater, die regelmäßig für Wirtschaftsunternehmen tätig sind, aber auch Organisationsberater in anderen Organisationsformen können hier fündig werden. Die saubere Durchführung des Konzeptes sowie die solide handwerkliche Arbeit im festen Einband macht dieses Buch selbst zu einem Tool, das Berater immer wieder zur Hand nehmen können, und offensichtlich zu einem Erfolg, der mittlerweile schon zu einer englischen Übersetzung geführt hat.
Freilich geht die Erwartung, man könne diese Tools wie ein Backrezept eins zu eins umsetzen, fehl. Auch der Autor stellt hierzu fest: "Der Hauptzweck der Tools und Techniken ist, eine Struktur und ein Gerüst für Ihre Gedanken und
Handlungen zu bieten. Die Tools sind kein Ersatz für Ihre eigene Intuition, intellektuelles Hinterfragen, kritische Auseinandersetzung mit dem Thema und der Problemstellung. Verwenden Sie die Tools als Anregungen und Hinweise und passen Sie diese Ihren Erfordernissen an."





Eine weitere, ausführliche Rezension von Oliver Recklies für www.themanagement.de

Toolübersicht, Anwendungsbereiche, Inhaltsverzeichnis und Vorworte

Hier noch ein Auszug aus Kapitel 4





Verlagsinformation:

Eine der ganz wichtigen Eigenschaften, die Projektmanager, Führungskräfte oder Berater besitzen müssen, ist die Kompetenz, alle ihre Aufgaben und Probleme zielgerichtet, schnell und mit einem optimalen Ergebnis zu lösen. Je nach Aufgaben- und Problemtyp gibt es dafür eine oder mehrere optimale Techniken oder Methoden, die mit unterschiedlich großem Aufwand erlernt und angewendet werden können. Nicolai Andler präsentiert in seinem Buch nahezu 100 solcher Tools, gegliedert nach den Aufgabenkomplexen Kreativität, Ideengenerierung und -bewertung – Informationssammlung und -bewertung – Situationsanalyse und Problemdefinition – Zieldefinition – Strategische und technische Analysen, IT-Analysen – Evaluation, Entscheidungstechniken, Priorisierung – Projektmanagement und -kontrolle – Kompetenzen und Teams. Das Buch richtet sich an Projektmanager und -mitarbeiter, an Berater, an Trainer und an Führungskräfte aus allen Bereichen sowie an Studenten, die gerne mehr Instrumente beherrschen möchten als die BCG-Matrix, Mindmap oder Brainstorming. Es bietet ihnen eine umfassende Sammlung der wichtigsten Tools und zeigt ihnen, wann man welches Tool einsetzt und wie man es anwendet. Dieses Buch enthält eine strukturierte Darstellung der wichtigsten Tools und Techniken, die in PM und Consulting verwendet werden, erklärt jedes Tool und bietet praktische Beispiele, zeigt Ihnen, welches Tool das beste für Ihre aktuelle Aufgabe ist und wie es verwendet wird.


Vorwort:

Die meisten Management-Ideen bestehen schon seit langer Zeit. Die Fähigkeit des Managers besteht darin, diese alle zu kennen und die Idee auszuwählen, die zum gegenwärtigen Zeitpunkt und für die Situation, in der er sich befindet, am angemessensten ist - genauso, wie man den angemessenen Golfschläger nach der jeweiligen Situation und Lage des Balles auswählen würde." So lautet in etwa die freie Übersetzung des folgenden Zitats von Sir Jonh Harvey-Jones:
"Most ideas on management have been around for a very long time, and the skill of the manager consists in knowing them all and, rather as he might choose the appropriate golf club for a specific situation, choosing the particular ideas which are most appropriate for the position and time in which he finds himself. "
Dieses Buch entstand vor dem Hintergrund eines persönlichen Bedarfs nach einem einfachen, vollständigen und gut gegliederten Repertoire an Tools und Techniken für meine eigenen Beratungstätigkeiten. Immer wenn ich den "Hasen aus dem Beratungs-Zylinder" zaubern wollte, verbrachte ich unnötige Zeit mit der Durchforstung meiner früheren Projektdokumentationen, um Dinge zu finden, die ich schon einmal gemacht hatte. Um zu vermeiden, dass ich das Rad jedesmal neue erfinde, hatte ich ein Art "Spickzettel" entwickelt - eine Liste mit Namen an Tools und Techniken, die mir half, mich daran zu erinnern, welche Lösungsmöglichkeiten es gibt.
Im Rahmen der Implementierung einer unternehmensinternen Beratungsabteilung für einen Kunden hatte ich die Idee, mein Kompendium an Tools in das Projekt zu integrieren und die Angestellten darin auszubilden. Seitdem hat es einige Revisionen gegeben. Die Auseinandersetzung mit vielen unterschiedlichen Bereichen wie Psychologie, Ökonomie, Ingenieurwissenschaft, Systemtechnik, Strategischem Management, Coaching, Therapeutischer Beratung, Change Management, Arbeits- und Organisationspsychologie, Kundenbeziehungsmanagement (CRM), Systemanalysen, Unternehmens u. EDV-Architektur, Organisationsentwicklung sowie Kommunikationswissenschaften und deren Kombinationen, haben dieses Buch geformt und beeinflusst.
Ich habe versucht, wo möglich und bekannt, die Urheber geistigen Eigentums zu nennen und zu wahren. Sollten Sie als Leser den Eindruck haben, dass wertvolle Referenzen und Quellen vergessen wurden, treten Sie bitte mit mir in Kontakt unter knowledge@ignite-group.net .
Dieses Buch wäre nicht ohne die Unterstützung zahlreicher Mitmenschen möglich gewesen, denen ich hier meinen Tribut, Anerkennung und Dank aussprechen möchte.
Ich möchte mich für die fachliche und freundschaftliche Unterstützung bei Carolin Hirschbiel, Tom Roegner, William van Zyl, Dominique le Roux, Harry Schmitz, Dirk Müller, Michael Gold und Dr. Hans-Otto Naumann auch für deren konstruktive Kritik, Vorschläge und Engagement bedanken. Die zahlreichen Diskussionen und Anregungen haben das Buch maßgeblich geformt.
Ich möchte dieses Buch meinen Eltern widmen und mich für ihre Unterstützung, Liebe, Vertrauen und den festen Glauben an mich bedanken.

Nicolai Andler


Über den Autor:

Nicolai Andler, Geschäftsführer der Ignite-Gruppe, ist als Berater, Coach und Trainer tätig. Er arbeitet u.a. mit Kunden aus EDV, Finanzdienstleistung, Hochschulbildung, Zoll, Regierungsbehörden, Abfallwirtschaft, Multi-Level-Marketing, Chemie und Petrochemie. Aktuell berät er die EDV-Abteilungen mehrerer südafrikanischer Finanzdienstleistungsunternehmen und arbeitet als Executive Coach und Autor. Nach seinem Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen (Technische Chemie) an der Technischen Universität Berlin hat sich Nicolai Andler an der französischen Grande Ecole Supérieure de Commerce de Toulouse im Studiengang Master of Management (MBA equivalent) auf die Bereiche "Strategisches Management multinationaler Gruppen" und "Internationale Geschäftsstrategien“ spezialisiert.



Suche
Heute ist der
Aktuelle Nachrichten
15.06.2014
Die Systemische Gesellschaft sucht zum 1. Januar 2015 neue Geschäftsführung
10.04.2014
W 3 Endowed Professorship for Systemic Family Therapy in Freiburg
08.04.2014
Gesundheitsausgaben 2012 übersteigen 300 Milliarden Euro
28.01.2014
Fast jede zweite neue Frührente psychisch bedingt
17.12.2013
Diagnose Alkoholmissbrauch: 2012 wieder mehr Kinder und Jugendliche stationär behandelt

Besuche seit dem 27.1.2005:

Counter




RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden