Start
Bücher
Neuvorstellungen
kurz vorgestellt
Klassiker
Vorabdrucke
Zeitschriften
Familiendynamik
Konfliktdynamik
Journ. of Fam.Ther.
Family Process
Kontext
OSC
perspekt. mediation
Psychoth. im Dialog
Psychother.Soz.Wiss.
rpm
Soziale Systeme
systeme
System Familie
systhema
ZSTB
Links
Beiträge
Feldpost
Salon
Interviews
Nachrufe
Glossen
Luhmann-Special
Kongressgeschichten
"Das erste Mal"
Begegnungen
Blinde Flecke
Mauerfall 1989
Von Klienten lernen
Bibliothek
edition ferkel
Berichte
Nachrichten
Kalender
Newsletter
Konzept
Institute
Info
Autoren
Kontakt
Impressum
Druckversion Druckversion
Copyright © 2013
levold system design
Alle Rechte vorbehalten.
systemagazin logo


Institut für Systemische Beratung Wiesloch

ISB Wiesloch
Instituts-Portrait

In den ersten Jahren nach Gründung des Instituts (1984) waren die Psychologie von Familien und Systemen und die Ausbildung von Beratern im Sozialbereich sowie Psychotherapeuten mit den Schwerpunkten Transaktionsanalyse und systemische Therapie Schwerpunkt der Arbeit. Organisationsentwicklung, Organisationskulturprojekte und die Qualifizierung von Fachleuten im Bereich Humanressourcen wurden immer bedeutender und schließlich Kernkompetenz des Instituts.
Das Institut für systemische Beratung (ISB-Wiesloch) dürfte heute das älteste Institut sein, das sich auf die Qualifizierung von Professionellen im Organisations-Bereich spezialisiert hat. Das Angebot für Bildungsverantwortliche, Führungskräfte und Fachkräfte im Human-Resources-Bereich von Profit- und Non-Profit-Organisationen umfasst Qualifizierungen in den Bereichen Systemisches Coaching und Teamentwicklung, Systemische Beratung, Systemische Kompetenz in Veränderungsprozessen sowie ein Curriculum für Junior Professionals.
Weitere Kernkompetenzen des Institutes sind Systemische Lern-, Professions- und Arbeitskultur und Systemische Didaktik sowie die Arbeit mit Träumen und inneren Bildern.
Aktuelle Themen und Kongresse finden sich auch unter "Events mit Beteiligung des ISB-Wiesloch" auf der Website des Instituts www.isb-w.de.


Dr. Bernd Schmid vertritt das ISB als:



Das Netzwerk

Im „Netzwerk Systemische Professionalität“ sind über 1500 Absolventen des ISB und des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg (Organisationscurricula) organisiert. Professionelle im Organisationsbereich bilden eine aktive Professionsgemeinschaft. Hier findet fachlicher Austausch und gegenseitigen Beratung, aber auch vielfältige Kooperationen und Abstimmungen statt. Das Netzwerk steht so im Feld für eine bestimmte Qualität und eine Kultur.


Die Website des Institutes

Auf der
Website des Instituts www.isb-w.de findet man im Schriftenbereich und der Audiothek über 300 Schrift- und Tondokumente zu zentralen Themen des Instituts zum kostenlosen Download. In den beiden Rubriken Schriftenbereich und Audiothek sind, nach bestimmten Kategorien unterteilt, Vorträge als Audiodateien und viele veröffentlichte Artikel aus Fachzeitschriften und Büchern für jeden erhältlich.


Kontakt

Institut für systemische Beratung
Schlosshof 3
D-69168 Wiesloch

fon: +49-6222-81880
fax: +49-6222-51452

mail: info@isb-w.de
web:
www.isb-w.de


Team ISB



Suche
Heute ist der
Aktuelle Nachrichten
15.06.2014
Die Systemische Gesellschaft sucht zum 1. Januar 2015 neue Geschäftsführung
10.04.2014
W 3 Endowed Professorship for Systemic Family Therapy in Freiburg
08.04.2014
Gesundheitsausgaben 2012 übersteigen 300 Milliarden Euro
28.01.2014
Fast jede zweite neue Frührente psychisch bedingt
17.12.2013
Diagnose Alkoholmissbrauch: 2012 wieder mehr Kinder und Jugendliche stationär behandelt

Besuche seit dem 27.1.2005:

Counter




RSS Newsfeeds Verzeichnis RSS-Scout - suchen und finden